Archiv Dezember, 2009

“Bund Deutscher Tierfreunde” oder “Bund Deutscher Currywurstesser”?

Da finde ich doch einen dieser “Bund Deutscher Tierfreunde“-Leute (hier wichtige Infos zu diesem Verein) – die in unserer Fußgängerzone um Mitglieder werben – an der Currywurstbude um die Ecke, beim aktiven verspeisen von Massentierhaltungsprodukten im Naturdarm (erkannt an der Jacke mit dem Logo auf dem Rücken). Auf die Frage, warum er als “Tierfreund” hier ne Currywust konsumiert, bekomme ich die Antwort “Man kann auch Tiere gerne haben und trotzdem Tiere essen”. Ja ne, is klar. Liebe geht halt durch den Magen.

Aber schon interessant, wie viele Menschen bei denen am Stand stehen und Mitgliederanträge ausfüllen.

Tags:

11 Comments

Kinderkanal-Homepage: Suchfunktion verweigert Suche nach “vegetarisch” oder “Vegetarier”

Vor einigen Monaten ist der Kinderkanal von ARD/ZDF schon einmal wegen einem recht eigenartigen Bericht über Vegetarier aufgefallen (Kinderkanal: wie schiebe ich einem Vegetarier Fleisch unter?)

Nun hat Anika herausgefunden, dass über die KiKA-Suchfunktion auch nicht nach “Vegetarier oder “vegetarisch” gesucht werden kann.

Ergebnisse der Suchfunktion der Kinderkanal Homepage:

kika_suche_vegetarisch Kinderkanal und die Suche nach "Vegetarier"

Der Suchfilter der KiKa Homepage meint wohl, dass hier jemand nach “arisch” sucht. Und Vegetarier enthält ja auch “Arier” (bitte jetzt nicht wieder diese unsinnige Diskussion ;)

Somit ist es den Kindern, die die KiKa Homepage besuchen nicht möglich, sich über eine fleischfreie Ernährung zu informieren. Es ist außerdem unglaublich, dass niemand bei der KiKa Redaktion die eingebenen Suchbegriffe überprüft. Immerhin findet man so heraus, nach was Kinder so alles suchen. Scheint nicht so wichtig zu sein… Arisch blöd, mein ich.

Überflüssig zu erwähnen, dass bei der Suche nach “Fleisch” den Kindern mehr als 40 Rezepte anzeigt werden. U.a. für die Zubereitung von Tierkindern (Lammbraten)… Mal sehen ob und wie sich die Redaktion des Kinderkanals dazu äußert.

Achja: die Kindersuchmaschinen fragFINN.de und blinde-kuh.de lassen ihr Angebot nach “Vegetarier” und “vegetarisch” durchsuchen.

Update: die Antwort der KiKa Readaktion liegt vor. Es ist mir fast zu peinlich, dass hier zu schreiben: es ist den Betreibern der Kinderkanal-Homepage tatsächlich nur möglich, Wortstämme sperren bzw. zensieren zu lassen. Und da Arier nun mal in Vegetarier vorkommt, haben wir resp. die Kinder einfach Pech gehabt… Es ist auch nicht abzusehen, wann und ob das geändert wird, so die KiKa Redaktion. Also gibt es für die Kinder bei dem Kinderkanal keine Vegetarier oder “vegetarische Rezepte” :( Unglaublich, oder?

Tags: , , ,

15 Comments

Durchbruch beim Kunstfleisch: das Steak aus der Retorte

Na endlich. Wir haben bereits vor einigen Jahren über sogenanntes “Neues Fleisch – Novel Protein Food (NPF) ” berichtet. Nun scheint es niederländischen Wissenschaftlern wirklich gelungen zu sein, im Labor tierisches Muskelgewebe zu züchten. Damit steht das “Steak aus der Retorte” vor dem Durchbruch.

Schweine-Stammzellen werden dazu gebracht, sich zu teilen, um so die die notwendige Biomasse zu erzeugen. Im weiteren Prozess bildet sich dann  Muskelgewebe. Somit ist es nicht mehr weit für Kunstfleisch. Damit kann man dann alles nachbilden, was der normale Verbraucher so alles konsumiert (Veg*s sind keine normalen Verbraucher!).

Der Konsument, da bin ich mir sicher, wird dieses Kunstfleisch früher oder später akzeptieren. Wenig Fett. Viel Muskeln. Billig. Letzteres dürfte nach den heutigen Erfahrungen ausschlaggebend sein. In der Folge wird immer mehr Kunstfleisch produziert (Ähnlichkeiten zu dem Science-Fiction-Film “Soylent Green” sind rein zufällig), aber dafür weniger Tiere erzeugt (künstlich besamt), gemästet (mit Genfutter) und dann getötet (latürnich durch streicheln!). Womöglich stellt dieses Kunstfleisch tatsächlich die Zukunft der fleisch**essenden Gesellschaft in 50 Jahren dar. Perfektes Fleisch.

Das einige Firmen damit das Patent auf  “das Essen” haben, ist ein zu vernachlässigender Faktor. Wir bleiben ja beim Gemüse, oder?

Gefunden habe ich diese Infos bei Heise.de. Bitte die Forenbeiträge der dortigen deutschen IT-Elite beachten (“Ich will, dass das Tier leidet und blutet, bevor ich es konsumiere”).

Tags: , , ,

5 Comments

Switch to our mobile site