Am Samstag, dem 15. Juli 2006, findet auf dem Reinoldikirchplatz in Dortmund der erste „Veggie Street Day“ Deutschlands statt. Unter dem Motto “100% Leben!” feiern Vegetarier und Veganer einen Sommertag in Dortmunds City und laden alle Interessierten herzlich ein mitzumachen.

Von Hip-Hop bis Rap-Freestyle-Contest, von Bodypainting bis Magie: Mitten in Dortmund zieht den ganzen Tag lang ein buntes und fröhliches Treiben die Passanten an. Neben dem offiziellen Programm auf der Bühne laden viele Informations- und Essensstände unterschiedlicher Organisationen aus ganz Deutschland zum verweilen, informieren und vor allem zu einem ein: zum Essen! Feinste Köstlichkeiten werden genauso angeboten wie deftige Gerichte à la Hausmannskost und vegane Würstchen oder SeiToP-Paella. Veganes Eis, weiße Schokolade und andere Leckereien werden ebenfalls nicht fehlen. Dazu gibt es Stände mit veganer Streetware, lederfreien Schuhen und anderen Dingen für den täglichen Bedarf, die für „100% Leben“ stehen.

Kontakt, Banner zum herunterladen, weitere Infos zum Programm und den Teilnehmern unter: www.veggie-street-day.de

StumbleUpon.com Follow Vegetarier_Net on Twitter